Spielplan     i-camp     Spezial     Presse     Videos     Archiv     Kontakt & Impressum     Suche
[ zurück ] NEWS



Veranstaltung weiterempfehlen ... [ Tickets ] [ Pressetext ] [ Pressefotos ]

20. April 2013 / 20:30 Uhr | KONZERT / NEUE MUSIK

WELCOME IN BAVARIA
Ein Konzertprojekt von piano possibile


18. April 2013, 19 Uhr – Villa Concordia, Bamberg
20, April 2013, 20:30 Uhr - i-camp/neues theater münchen

Mit „Welcome in Bavaria“ bringt piano possibile Kompositionen der ehemaligen Villa Concordia-Stipendiaten Alexander Strauch, Luis Antunes Pena, Bernhard Lang, Alwynne Pritchard und Dieter Dolezel sowie von Klaus Schedl und Michael Gordon zur Aufführung.

Das Programm ist in Zusammenarbeit mit dem renommierten, internationalen Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg zu dessen 15-jährigen Bestehen entstanden und wird dort am 18. April präsentiert. Vier Stücke wurden hierbei speziell für piano possibile neu eingerichtet.
Ein Leckerbissen zeitgenössischer Musik, der auch in Oberbayern zwei Tage später höchst willkommen ist!

Unter den mehr als 170 Komponistinnen und Komponisten, Autorinnen und Autoren sowie Bildenden Künstlerinnen und Künstlern, die bereits als Stipendiaten in der Villa Concordia Bamberg zu Gast waren, finden sich neben den oben genannten Komponisten u.a. die spätere Nobelpreisträgerin Herta Müller, der Ernst von Siemens Förderpreisträger Márton Illés und der 2012 für den Turner Preis nominierte bildende Künstler Luke Fowler.

Programm

  • Alexander Strauch (*1971): M.Q.S. Neufassung (2010/2013) - Klar, Vl, Vc
  • Bernhard Lang (*1957): DW 6c (2006) - E-Git, E-Bass, Drums, Loopgenerator
  • Klaus Schedl (*1966): Selbsthenker 2 – durch die Wand in das Gehirn (2012), 3 Keyb+Elektr, Vl, Vc, E-Git, Perc
  • Michael Gordon (*1956): Industry (1992) - Vc Solo
  • Alwynne Pritchard (*1968): Fishbone - Fl, Vc, E-Git, E-Bass, Drums, Voc
  • Dieter Dolezel (*1977): wildes Fleisch II, Neufassung (2007/2013) - KtrBFl, Klar, BassTr, Vc, Perc
  • Luis Antunes Pena (*1973): vermalung V (2013) - Fl, Klar, Tr, E-Git, Perc

Mit: Sascha Friedl, Heinz Friedl, Philipp Kolb, Markus Muench, Mathis Mayr, Johannes Öllinger, Tobias Weber, Stefan Blum


Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Villa Concordia Bamberg sowie i-camp/neues theater münchen.


Tickets: 16.- / ermäßigt 10.-
Reservierung: 089/650000 (AB) + Online-Reservierung



Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse:

Abonnieren Abbestellen




Förderung - i-camp ist eine Infrastrukturmass-
nahme der Landeshauptstadt München und wird vom Kulturreferat gefördert.

Die aktuelle Kritik

Vorberichte zur Uraufführung Wir waren nie weg von Christiane Mudra (23. - 26. / 30. Juli und 1. / 2. August) finden Sie in der Süddeutschen Zeitung und in der jungen welt. Weitere Vorberichte der Kulturwelt auf Bayern 2 und bei NDR Kultur können Sie hier nachhören.
Kritiken lesen Sie u.a. in der Süddeutschen Zeitung, dem Münchner Merkur, der Abendzeitung, der TAZ und bei nachtkritik.de. Einen Bericht hören Sie zudem im Zündfunk, ab Min. 42:30.

Einen Vorbericht zur Tanz-und Performance-Plattform Wilde Tendenzen (15. / 16. + 18. / 19. Juli) lesen Sie in der Süddeutschen Zeitung. Kulturtipps hören Sie am 12. Juli im Interkulturellen Magazin auf B5 aktuell und am 14. Juli auf Radio Lora 92.4. Einen Nachbericht lesen Sie bei kultamour.de und in einer der nächsten Ausgaben von Dance Europe.





Spielplan kompakt (PDF)
    

Facebook - Tages-
aktuelle Meldungen findet Ihr auf unserer Fanpage.

Videos - Eine Auswahl an Mitschnitten findet Ihr in unserem YouTube-Channel.


Mehr Kultur! - Ab 2015 sind wir Kulturpartner der Theatergemeinde e.V. München.

Mehr Vielfalt! - Wir sind Mitglied im Verband Freie Darstellende Künste Bayern, der Interessenvertretung der professionellen, freien Theater in Bayern.

Mehr Toleranz! - Wir sind Teil der Initiative Kunst und Kultur für Respekt, mit der sich Münchner Kunst- und Kulturschaffende gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus engagieren.

Mehr Engagement! - Die Initiative Kulturraum München vermittelt kostenfreie Tickets an Menschen mit geringem Einkommen. Wir sind seit der Spielzeit 2011/12 Kooperationspartner.

Mehr Theater! - Auf muenchenbuehnen.de findet Ihr das Programm zahlreicher Münchner Bühnen im Überblick.

i-camp / neues theater münchen, Entenbachstr. 37, 81541 München
FON: 089 / 650000 (AB), FAX: 089 / 654325, info@i-camp.de